4. Lothar – Pedepokal-Schwimmfest des SVG- Berlin e.V.

Am 11.06.2016 verbrachten wir einen halben Tag im Kombi- Bad Seestr.
An diesem Wettkampf nahmen nicht nur die Profis,sondern auch die Nachwuchsschwimmer teil.
Bogdan Kocsis und Robert Ostrowski waren die Auserwählten, die das erste Mal an den Start gehen durften.
Sie waren sehr aufgeregt!


Der Wettkampf begann um 9.30 Uhr und endete um 14.30 Uhr.
Bei diesem Wettkampf gab es eine Mehrkampfwertung, das heißt, dass die Schwimmer viermal in vier Schwimmarten an den Start gehen mussten.
Dieser Aufforderung sind wir nicht nachgekommen, denn uns war es wichtig, dass wir in unseren besten Lagen an den Start gehen, um unsere gemeldeten Zeiten zu verbessern.
Zwei Aktive möchten gern an der Jahrgangsmeisterschaft teilnehmen. Dort werden Bestzeiten gefordert, und die mussten wir jetzt versuchen zu schwimmen.
Die beiden Nachwuchsschwimmer gaben alles und schwammen ihre gemeldeten Strecken fehlerfrei.
Zum Abschluss erhielten sie zur Belohnung eine Urkunde.
Hannah von Buuren und Alan Gelmond haben es geschafft, ihre Bestzeiten zu schwimmen und demzufolge können sie zur Jahrgangsmeisterschaft gehen.
Der Rest der Schwimmgruppe war auch sehr zufrieden mit ihren Zeiten, sie werden bei der nächsten Schwimmveranstaltung in einem besseren Lauf starten und können sich somit wieder an schnelleren Schwimmern orientieren.
Leider waren 3 Schwimmer nicht am Start, da ein Virus sie befallen hatte.
Ich hoffe, wir können sie bald wieder beim Training begrüßen.
Nach der ganzen Anstrengung und der Hitze in der Halle genossen noch einige Schwimmer noch ein paar schöne Stunden im angrenzenden Freibad und hatten noch viel Spaß.
Gegen 17.00 Uhr machten auch wir uns gemeinsam auf den Heimweg.
Marianne