Nutzerhinweis: Im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung möchten wir Sie auf unsere über alle Internet-Angebote des Sport-Club Charlottenburg e. V. hinweg geltende Datenschutzerklärung sowie unser Impressum aufmerksam machen.

Clubmeisterschaft

Clubmeisterschaft 2015

In diesem Jahr stand die Clubmeisterschaft unter keinem guten Stern. Erstens mussten wir die Veranstaltung dreimal verlegen, da aufgrund der langen Hallenschließung kein Termin mehr zur Verfügung stand. Wir nahmen den letzten noch freien Termin 04.10.2015 und legten das Zwergen Schwimmen mit der Clubmeisterschaft zusammen. Wir wollten dass alle Kinder zu ihrem Recht kamen und das Erlernte ihren Eltern zeigen konnten.

Alle Vorbereitungen waren getroffen, eigentlich konnte uns nichts mehr passieren. Aber wie es so ist, kommt es in letzter Minute anders als man denkt. Unser sportlicher Leiter, Herr Volker Kielow, legte sich mit Fieber ins Bett und somit konnte das Computer- Programm nicht in Anspruch genommen werden. Von hier aus -Gute Besserung-! Das hieß, wir müssen für die Zwerge schnell die Urkunden per Hand schreiben, damit wir wenigstens den Zwergen die Urkunden mit den begehrten Medaillen übergeben können. Wir baten die Eltern um Verständnis, dass wir weitere Siegerehrungen leider nicht vornehmen können. Dieser Arbeitsaufwand ist mit einer Person in dieser kurzen Zeit gar nicht zu bewältigen. Die Eltern und auch die Aktiven zeigten Verständnis dafür! Wir werden bemüht sein alles bis zum Mittwoch zu erledigen, damit wir die Siegerehrung am Trainingstag in aller Form nachholen können. Die Eltern spendeten großen Applaus und wir konnten entspannt weiterarbeiten. Nach dem ersten Abschnitt -Zwerge am Brett fand eine Siegerehrung statt. Übergeben wurden die Urkunden mit den Medaillen von Herrn Grahlmann Präsidiumsmitglied, Frau Horny -Urkunden- Schreiberin sowie Frau Manuela Rogge Übungsleiterin! Danach ging es zügig weiter, denn die Jahrgänge 07-10 mussten noch Freistil, Brust und Rücken schwimmen. Die Strecke betrug jeweils 2Sm.Alle waren sehr aufgeregt, aber jeder schaffte es. Jetzt waren endlich die SOm Strecken an der Reihe. In diesen Disziplinen waren nicht alle gemeldeten Schwimmer am Start, schade denn diese Clubmeisterschaft soll dazu beitragen sich besser kennenzulernen und durch gute überzeugende Leistungen evtl. in die Wettkampfgruppen zu wechseln. In den Wettkämpfen der offenen Klasse starteten Jonas Sgodda und Katinka Grund!

Eigentlich haben wir erwartet, dass mehr Masters Schwimmer am Start sind. Schade!!!! Ihr habt aber eure Gruppe sehr gut vertreten!!!! Zum Abschluss der Veranstaltung wurden noch die 200m Lagen (Jg.1998- 2002}bzw. 100m Lagen (Jg.2003-2006}geschwommen. Als alles geschwommen war beendete das Kampfgericht seine Arbeit und auch für uns neigte sich der Tag. Wir räumten noch die Halle auf und verließen auch den Veranstaltungsort. Hiermit möchte ich mich nochmals bei allen Helfern recht herzlich bedanken. Eswar sehr schön mit Euch zu arbeiten. Wie jeder weiß, können solche Veranstaltungen nur klappen, wenn uns viele Helfer unterstützen. Sollte jetzt ein Elternteil auch Lust bekommen haben, einmal bei einer Veranstaltung zu helfen, dann einfach sich bei mir melden, ich bin schreibbereit.

Marianne