Ein Märchen auf dem Eis“ Peter Pan“

Am 07.12.2017 tauchte die SCC-Schwimmabteilung, sowie ein befreundeter Charlottenburger Verein in die Märchenwelt auf den Eis ein.

Wie in jedem Jahr Spannung pur.
Groß und klein wurden vor dem Beginn der Vorstellung von der Pracht und dem Können auf dem Eis verzaubert.
Es wurde auf einmal ganz still, die Halle verdunkelte sich und der Zauber begann.
Peter Pan


Hier eine kurze Zusammenfassung:
Peter Pan begegnet eines Nachts auf einem Ausflug von Nimmerland nach London dem Mädchen Wendy Darling
Er nimmt Wendy und ihren Bruder John und Michael mit ins Nimmerland, wo Wendy für Peter eine Mutterrolle übernimmt.
Alle zusammen erleben eine Reihe von Abenteuern.
Doch schließlich verspüren die Darling Kinder Heimweh und vermissen ihre Eltern, so dass Peter sie zurück bringt.
Nimmerland ist eine fiktive Insel, ein Ort, an der Kinder niemals erwachsen werden.
Hier gibt es Elfen, Piraten, Indianer, Meerjungfrauen und natürlich Kinder.
In Nimmerland muss man nur an etwas glauben, damit es passiert!
Also ein Märchen!!!!!
Die Pause zwischendurch wurde genutzt um ein paar Snacks zu verspeisen.
Geboten wurden Würstchen und viele kleine süße Leckereien. Für den Durst hatten alle Teilnehmer, vorbildlich, Trinkflaschen in ihren Rucksäcken.
Als die Vorstellung zu Ende war, kam natürlich noch der Weihnachtsmann mit prall gefülltem Sack mit Bonbons.
Die leckeren Gaben wurden von ihm in das Publikum geworfen.
So flinke Kinder habe ich schon lange nicht mehr gesehen, die ganz schnell die Leckereien in Ihren Taschen verschwinden ließen.
So jetzt konnten wir gehen wir die Eis-Arena verlassen, mit vielen schönen Erinnerungen aus der Märchenwelt.
Ein Sonderbus, brachte uns wieder an die Deutsche- Oper, wo auch die Eltern warteten um Ihre Kinder herzlich in Empfang zu nehmen.
Ich nehme an, dass wir auch im Jahr 2018 wieder gemeinsam diesen Ausflug planen.

Marianne