Nutzerhinweis: Im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung möchten wir Sie auf unsere über alle Internet-Angebote des Sport-Club Charlottenburg e. V. hinweg geltende Datenschutzerklärung sowie unser Impressum aufmerksam machen.

Weihnachtsfeier 1.Dezember 2018

Pünktlich zum Adventsbeginn fand auch in diesem Jahr wieder unsere Weihnachtsfeier in der Herz- Jesu- Gemeinde statt.
Zahlreiche große und kleine Schwimmer, Trainer, Verwandte und Ehrengäste strömten zum jährlichen Ereignis, um gemeinsam einige Stunden zu verleben.
Die Helfer hatten die Räumlichkeiten schön geschmückt, die uns von der katholischen Herz-Jesu-Gemeinde zur Verfügung gestellt wurden.
Eine Schwimmerin, Philine Störtzer, eröffnete den Nachmittag und begrüßte unsere Ehrengäste, Herrn Dr. Henk mit Frau, Herrn Grahlmann, ein treuer Wegbegleiter der Schwimmabteilung, Frau Komm. Andreas Komm mit Lebensgefährtin, Vertreter der Herz- Jesu Gemeinde.
Der Ehrenpräsident Herr Dr. Henk vom SCC- Präsidium sprach ein paar Grußworte.


Das Programm eröffnete Wilhelm Ren mit einem Klaviervortrag, Luisa Deppe, las eine Weihnachtsgeschichte vor. Es folgte das Gedicht“ Draußen vom Walde….“ im Zwiegespräch mit dem Christkind.
Jetzt endlich wurden die Ehrungen durchgeführt;
Für Trainingsfleiß wurden Helena Heine und Constantin Krapf geehrt, danach wurden noch zwei Vorstandmitglieder mit der Silbernen Verdienstnadel ausgezeichnet.
Dann endlich konnten unsere Jüngsten auf die Bühne und zeigen, dass auch Enten tanzen können.
Charlotte, das Maskottchen vom SCC, brachte mit dem Tanz „Calina“ Schwung in die Veranstaltung. Unser Weihnachtsmann (Väterchen Frost) konnte sich nicht zurückhalten und unterstützte ihn kräftig.
Alle Darsteller erhielten stürmischen Applaus!
Nach diesem umfangreichen Program, wollte der Weihnachtmann endlich seine Geschenke los werden.
Wir hoffen, dass die Kleinigkeiten bei den Kindern gut angekommen sind.
Wir würden uns sehr freuen, wenn im nächsten Jahr wieder viele Kinder mit ihren Eltern an der Feier teilnehmen würden, denn außersportliche Veranstaltungen sind sehr wichtig, um sich besser kennenzulernen und soziale Kontakte zu pflegen.

Eure Marianne